Öffentlichkeitsarbeit

Ein wichtiger Teil eines jeden 12- Schritte- Progamms ist die Weitergabe des Programms an Menschen, die Hilfe brauchen. In der 5. Tradition heisst es:

Hauptziel und –zweck jeder Gruppe ist, die OA-Botschaft zu den zwanghaften Essern zu bringen, die noch leiden.

Das Gleiche findet man auch im 12. Schritt:

Nachdem wir durch diese Schritte ein spirituelles Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft an andere zwanghafte Esser weiterzugeben und unser Leben nach diesen Grundsätzen auszurichten.

Ein weiterer und sehr entscheidender Punkt ist, dass wir alle in Meetings gehen, und je mehr Menschen Meetings von OA besuchen, um so lebendiger und schöner werden die Meetings. Dazu sollten die Menschen, die OA brauchen auch wissen, dass es OA gibt.

OA bietet viele Möglichkeiten, diesen Zielen zu folgen. In unserem Online Shop gibt es eine Reihe von Medien, die euch als Gruppe bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

  • Handbuch zur Öffentlichkeitsarbeit (DIN-A4-Heft, 44 Seiten NEU-grundlegend überarbeitet!
  • Für Neue (Flyer)
  • Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Ärzteinfobrief (bearbeitbare doc-Datei)

Des weiteren gibt es eine Pressemappe, die als PDF- Datei hier geladen werden kann: "Wir stellen uns vor"

Weitere Medien zum herunterladen:

Flyer: Informationen fuer die Oeffentlichkeit

Flyer: Ein Genesungsprogramm

Flyer: OA - eine Loesung fuer Menschen mit einem Essproblem

Adressblock für den Flyer als WORD- Dokument. Druckposition muss eventuell ein wenig angepasst werden.

Flyer: Über OA

Flyer: Zwanghaftes Essen