Informationen für Angehörige der Medien

OA stellt sich vor (unsere Pressemappe)


Informationen für Fachleute im Gesundheitswesen

Sind Sie neugierig, wie Overeaters Anonymous (OA) Ihre Arbeit unterstützen kann, um Ihren Patienten zu helfen, die zwanghafte Esser sind?
Dann sind Sie hier genau richtig. Wir arbeiten mit vielen wie Ihnen zusammen. OA ergänzt Ihre Empfehlungen.
OA bietet ein fortlaufendes Unterstützungssystem für Mitglieder und ermutigt sie, sich gegenseitig zu helfen – wodurch ihre Isolation und Einsamkeit geschwächt wird.
OA beansprucht keine medizinische, ernährungsphysiologische oder psychologische Expertise. Wir empfehlen Mitgliedern, sich an qualifizierte Fachleute zu wenden, um Hilfe in diesen Bereichen zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie in unsere Broschüre: Für Personen in helfenden Berufen (PDF)

Aber verlassen Sie sich nicht auf unser Wort ... Hier sind einige Statistiken, um unsere Behauptungen zu untermauern:

Lebensverbesserungen

 

Bedeutungsvolle Verbesserung

Mäßige Verbesserung

Gesamt

Mentale/Emotionale Gesundheit

 76%

 18%

 94%

Alltagsbewältigung

 72%

 21%

 93%

Spirituelle Verbindung

 74%

 18%

 92%

Beziehungen

 64%

 24%

 88%

Allgemeine körperliche Gesundheit

 58%

 26%

 84%

Gewichtsprobleme

 53%

 27%

 80%

 

Bericht über die OA Mitgliederbefragung-2017 (PDF)

Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um das zwanghafte Überessen zu überprüfen
 - Zwanghaftes Essen, ein Einblick in die verschiedenen Formen (PDF)
 um mehr über die Verhaltensweisen zu erfahren, von denen unsere Mitglieder berichtet haben, dass sie ihr zwanghaftes Essen sowohl verbergen als auch bewältigen.

Lesen Sie unsere neueste Ausgabe des Professional Community Courier Newsletters (PDF)


 

Informationen für Angehörige der Seelsorge

Gibt es in Ihrer Pfarrgemeinde Menschen, die sich überessen, obwohl ihnen ihr Arzt geraten hat auf ihr Gewicht zu achten?
Haben Sie festgestellt, dass trotz guter Vorsätze die Anstrengungen dieser Menschen immer wieder zum Scheitern verurteilt waren?
Overeaters Anonymous kann da Abhilfe bewirken. Lesen Sie mehr dazu in unserer Broschüre
OA stellt sich Seelsorgern vor


Weiter Informationen finden Sie auch unter der Rubrik Für Neue